Mach mit
auf WeChange

Durch den Klimawandel nehmen extreme Wetterereignisse, wie langanhaltende Hitzeperioden und Starkregen, zu. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort erproben wir neue Lösungen und Technologien, um Quartiere in den Städten Dortmund und Köln widerstandsfähiger gegenüber Hitze und Starkregen zu machen.

Dazu wollen wir mit den Menschen, die im Quartier wohnen und arbeiten, gemeinsam aktiv werden!

BMBF gefördert

Mitmachen: Greening-Month “Deutz wird grüner – gemeinsam packen wir es an!” Deutz 09.05. bis 20.06.

Ganz nach dem Motto “Deutz wird grüner – gemeinsam packen wir es an!” werden von Mai bis Mitte Juni verschiedene Mitmach-Aktionen und Infoveranstaltungen zu den Themen Stadtbäume, Dach- und Fassadenbegrünung und Pflege und Erhalt von Stadtgrün und Klimawandel angeboten: Zum Start des Greening-Month ziehen am 09. Mai zum Beispiel in Kooperation mit dem VCD Köln … Continued

> mehr

Rückblick: „Wasser-Tanken“ fürs Hafenquartier: Begehung möglicher Standorte

Am Freitag, den 23.04.2021, fand eine Begehung möglicher Standorte für „Wasser-Tanken“ statt. Die Begehung war bereits der zweite Termin der LAG „Regenspeicher im Hafenquartier“. Die Idee kam am Thementag Urbanes Grün in der Klima-Woche im Februar auf. Ein Dortmunder Student hat die Idee der Regenspeicher im öffentlichen Raum eingebracht und bereits erste Erfahrungen damit in … Continued

> mehr

Rückblick: 1. Online-Treffen zu Temperatur-Sensoren im Hafen hat stattgefunden

Am 22.04.2021 fand das erste Treffen zum Thema Hitzesensoren im Dortmunder Hafenquartier digital statt. Ziel der Veranstaltung war es, den ca. 10 Teilnehmenden Informationen zu den Temperatur-Sensoren, zur Verarbeitung der Daten und zur weiteren Nutzung der Messergebnisse in Form einer App für das Smartphone zu geben. Zudem war die Sammlung von Ideen und Anregungen seitens … Continued

> mehr

Mach mit!

Wir möchten Dich einladen, unserem Projekt auf der Plattform „WeChange“ beizutreten. WeChange ist ein Netzwerk, das die Organisation von Initiativen und Aktivitäten unterstützt. Nach Registrierung kannst Du aktiv werden: Stelle Fragen, bringe eigene Ideen und Anregungen ein oder gründe eine eigene Initiative in Deinem Quartier!

iResilience Dortmund auf WeChange