Mach mit
auf WeChange

Die Kasemattenstraße für Morgen: 3. Treffen vor Ort in Deutz – Machen Sie mit!

Gemeinsam haben Anwohner*innen und Fachkundige aus der Verwaltung in den beiden ersten Treffen der LAG Vorschläge erarbeitet, wie die Kasemattenstraße in der Zukunft gestaltet und gemeinsam Vorsorge gegen Überflutung durch Starkregen geleistet werden kann. Diese sehen sowohl Regenwasserspeicherung, neue Bäume und Urban Gardening-Möglichkeiten, als auch eine neue Aufenthaltsqualität mit Sitz- und Spielgelegenheiten vor.

Darstellungen der bisherigen Vorschläge und die Blitz-Doku der vergangenen Treffen finden Sie auf WeChange.

Diese Vorschläge werden die Teilnehmenden nun in einem 3. Treffen der lokalen Arbeitsgruppe (LAG) am Freitag, 09.10.2020 vor Ort (vor der Schule) weiter konkretisieren, offene Fragen klären und Ihre Ideen und Vorschläge für eine Umsetzung aufnehmen.

Das iResilience-Team Deutz ist bereits ab 15.30 Uhr dort, das AG-Treffen findet von 16.00 – 17.30 Uhr statt.

Sie wollen mitmachen oder auf dem Laufenden gehalten werden?

Lassen Sie es uns wissen!

Christine Linnartz (christine.linnartz@steb-koeln.de) und Jens Hasse (hasse@difu.de) von iRes Deutz

Hier gelangen Sie zum letzten Event der Kasemattenstraße.

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Vorschlägen vom 04.09.2020.